Turn- und Sportverein Berne e. V.
Berner Allee 64 a
22159 Hamburg

T: +49 40 6044288 - 0
F: +49 40 6044288 - 9

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gastronomie

TusBerneShop

Verein

Vorstand
 
1. Vorsitzender
Hans-Joachim Pütjer

2. Vorsitzender
Dr. Benjamin Schulz

Schatzmeister
Adolf Tillner

Pressewartin
N. N.

Sportwart

Holger Maiwald

Jugendwartin
Stephanie Dietzel

Jugendwartin
Julia Petersen

Protokollführerin
N.N.

Im Folgenden finden Sie die grundlegenden Dokumente des Vereins sowie weitere hilfreiche Formulare und Dokumente im pdf-Format.
Unsere Satzung
Unsere Ehrenordnung Unsere Jugendordnung
Unsere Geschäftsordnung Unsere Beitragsordnung Unsere Finanzordnung
Unser Aufnahme- und Änderungsformular Unsere aktuelle Beitragstabelle

Einwilligungserklärung/Fotoerlaubnis

Der tus BERNE e.V. engagiert sich zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Unserem Ehrenkodex verpflichten sich alle Übungsleiter.

Unser Statement zur Prävention sexualisierter Gewalt:

Mit dem Thema der „Prävention sexualisierter Gewalt" (PSG) setzte sich im Jahr 2011 zunächst der Jugendausschuss des tus BERNE e.V. in Form eines Seminars von der Hamburger Sportjugend in Zusammenarbeit mit Zündfunke e.V. auseinander.

Da die erschreckenden Zahlen – jedes vierte Mädchen und ca. jeder achte Junge ist von sexuellem Missbrauch betroffen (Quelle: Zündfunke) – nicht zu ignorieren sind, hat der Verein beschlossen, sich auch weiterhin mit diesem Thema zu beschäftigen.

Es folgten weitere Schulungen, ein vereinseigener Leitfaden wurde entwickelt und generelle vorbeugende Maßnahmen ergriffen. So muss jeder Übungsleiter, der mit Kindern zusammen arbeitet, das erweiterte Führungszeugnis vorlegen und den Ehrenkodex unterschreiben und befolgen.

Im Rahmen der Entwicklung des PSG-Programms wurden auch PSG-Ansprechpartner ernannt: Dr. Benjamin Schulz und Stephanie Dietzel stehen den Trainern, Betreuern und Vereinsmitgliedern als geschulte Ansprechpartner, sowohl bei Interesse an Schulungen, vorbeugenden Maßnahmen, aber auch im Verdachtsfall zur Verfügung (Kontaktmöglichkeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Unser Verein soll für die Kinder und Jugendlichen ein Ort sein, an dem sie ihre Stärken ausbauen, Teamgeist, Freundschaft, Fairplay und Freude erfahren und sich wohl und sicher fühlen. Daher möchten wir Euch alle bitten, Euch mit diesem Thema auseinanderzusetzen, so dass es kein Tabu-Thema mehr ist und wir zumindest im Verein durch Hinschauen den Kindern und Jugendlichen Schutz und – im schlimmsten Fall – eine vertrauensvolle Anlaufstelle bieten können.

Hallensperrungen!

Ehem. Grundschule Schierenberg, Schierenberg 50: 17. + 18. Mai 2018

Kids in die Clubs
Vielen Kindern und Jugendlichen bleibt die Teilnahme am Vereinssport aus finanziellen Gründen verwehrt. Das muss nicht sein!
 
Kursangebote
Bitte beachten Sie unser laufend aktualisiertes Kursangebot.

Neu!

http://tusberne.shoptextilien.de

werbung

 

LOGO LOTTO Hamburg und der Sport gewinnt

topsportverein